Dragons Prophet gamescom trailer

Dragon’s Prophet: Drache aus Everquest hat einen Auftritt

Im kostenlosen MMORPG Dragon’s Prophet könnt ihr für kurze Zeit einen bekannten Drachen aus dem Online-Rollenspiel Everquest ergattern.

Dabei handelt es sich um den Lindwurm Nagafen, der einer der mächtigsten und forderndsten Gegner in SOEs MMORPG Everquest 2 ist. Diese Bestie könnt ihr jetzt eurer Horde an Drachen hinzufügen – allerdings nur für kurze Zeit. Nagafen ist ein mächtiger Tank, der zehn Slots besitzt und ganz besondere Spezialfähigkeiten einsetzen kann. Neben ihm könnt ihr auch an den neuen Drachen Indigoflamme kommen. Die Pakte stehen bis Dienstag, den 19. November 2013 um 23:59 Uhr bereit.

Das Indigoflamme-Paket kostet euch derzeit 14,99 Euro und enthält neben dem Ei des Drachens Indigoflamme auch Drachenattributswasser und einen Vergessenstrank für einen Drachenskill. Zudem sind im Paket enthalten zehn Drachenzähmerpeitschen, eine Drachengehege-Erweiterung und eine Drachenkammer-Erweiterung. Für momentan 34,99 Euro bekommt ihr das Nagafen-Paket, in dem ihr das Ei des Drachen Nagafen sowie Drachenattributswasser, einen Vergessenstrank für einen Drachenskill,  zehn Drachenzähmerpeitschen, eine Drachengehege-Erweiterung und eine Drachenkammer-Erweiterung findet. Wer derzeit 42,99 Euro im MMO Dragon’s Prophet ausgeben will, der bekommt alles, was sich in den Paketen Indigoflamme und Nagafen befinden- inklusive der doppelten Anzahl an Erweiterungen und Items.

Alle Gegenstände gelten nur für einen Charakter pro Account, können aber per Truhe an eure anderen Charaktere weitergegeben werden. Nagafen hat 10 Slots, Indigoflamme hat eine zufällige Anzahl Slots. Das gekaufte Paket findet ihr in eurem Accountlager. Habt ihr also früher Everquest gespielt und gute Erinnerungen an den Drachen Nagafen, so könnt ihr diese nostalgischen Gefühle mit dem neuen Paket für das MMORPG Dragon’s Prophet wieder aufleben lassen und bekommt die Möglichkeit, mit einem ganz besonderen Lindwurm vor allen anderen Spielern anzugeben, sowie eine Bestie in die Schlachten führen zu können, wie sie die Fantasywelt Auratia bisher noch nie gesehen hat.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours